GREEN SCREEN - Internationales Naturfilmfestival 2019

Zeit: 11.09.2019 – 15.09.2019
Ort: Eckernförde

Foto: Giuseppe Bonali

Das 13. Internationale Naturfilmfestival Green Screen erwartet vom 11. bis 15. September wieder tausende naturbegeisterte Besucher in Eckernförde. Gezeigt werden 119 Filme aus der weltweiten Produktion. Europas größtes Naturfilmfestival erwartet in diesem Jahr 40.000 Besucher zum Festival und bei zahlreichen weiteren Veranstaltungen. Neben faszinierenden Bildern aus der Natur widmet sich Green Screen in diesem Jahr der Klimakrise. Zahlreiche Filme und Diskussionen im Festivalprogramm thematisieren den Klimawandel und fordern wirkungsvolle Konsequenzen. Die deutsche Friday for Future-Aktivistin Luisa Neubauer wird auf dem Festival in Eckernförde erwartet.

Mit seiner internationalen Festivalatmosphäre hat sich Green Screen seit seiner Gründung 2007 zu einem Publikumsmagneten entwickelt.

Green Screen hat sich als internationaler Treffpunkt der Naturfilmszene etabliert und bietet Filmemachern wie Zuschauern eine branchenweit einzigartige Symbiose: in privater und ungezwungener Atmosphäre kann das Publikum den anwesenden Filmemachern seine Fragen stellen, Kritik und Anregungen geben. Anderseits sind die Filmemacher erstmals nicht nur mit einer Quote konfrontiert, sondern können die Reaktionen der Zuschauer auf ihre Produktionen direkt erleben.

Zudem engagiert sich das Festival im Bereich Jugendbildung. 3.300 Schüler haben allein in 2018 unterschiedlichste Naturfilme angeschaut und danach mit den Filmemachern diskutiert.

Weitere Informationen:
www.greenscreen-festival.de

Zurück

Weitere Events:


Grüner Pavillon // NORDEN - the nordic arts festival 2019


Königswiesen, 24837 Schleswig

mehr erfahren


Hamburger Klimawoche 2019


Hamburg

mehr erfahren