Frischer Wind

Bioabfall selber kompostieren

www.wormup.at
Foto: Wurmkomposter "Home" von Wormup

Regenwürmer als Haustiere: Wer als Stadtbewohner welke Salatblätter, Schalenreste oder Kaffeesatz selbst recyceln möchte, hält sich Exemplare der Gattung Eisenia fetida. Die sogenannten Kompostwürmer zersetzen zusammen mit Mikroorganismen in einem Gefäß wie dem langlebigen Tonkompostierer des Schweizer Unternehmens WormUp bequem und geruchlos den häuslichen Bioabfall.

Der Vorteil: Es entsteht nährstoffreicher Biodünger für eigene Pflanzen. Zudem schließt das Verkompostieren in der Wohnung, im Keller, auf Balkon oder Terrasse die Naturkreisläufe in urbanen Räumen.

Das stylische Interior-Objekt „Home“ aus fünf porös gebrannten Tonelementen ist inklusive einer sich selbst reproduzierenden Startpopulation von 1.000 Würmern für 295 Euro im Onlineshop von WormUp erhältlich.

Weitere Infos und Bestellung hier:
www.wormup.ch

Zurück